Auksinis Chunk eilėraščiai

Amerikos pramogų laidų vedėjas Davidas Lettermanas yra žinomas dėl savo geriausiųjų sąrašų dešimtuko; manęs dažnai klausia apie mano mėgstamiausių filmų, knygų, dainų, maisto produktų ir alaus dešimtuką. Tikriausiai taip pat turite mėgstamiausių sąrašų. Per pastaruosius kelerius metus kai kurie mano straipsniai buvo paremti mano dešimt mėgstamiausių Biblijos eilučių. Čia yra šeši iš jų:

  • „Wer nicht liebt, der kennt Gott nicht;denn Gott ist die Liebe.“ (1. Johannes 4,8)
  • „Zur Freiheit hat uns Christus befreit! So steht nun fest und lasst euch nicht wieder das Joch der Knechtschaft auflegen!“ (Galater 5,1)
  • „Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, dass er die Welt richte, sondern dass die Welt durch ihn gerettet werde.“ (Johannes 3, 17)„
  • Bet Dievas parodo savo meilę mums tuo, kad Kristus mirė už mus, kai dar buvome nusidėjėliai. "(Rom 5,8,)"
  • Taigi dabar nėra pasmerkimo tiems, kurie yra Kristuje Jėzuje “.
  • Denn die Liebe Christi drängt uns, zumal wir überzeugt sind, dass, wenn>einer< für alle gestorben ist, so sind sie >alle< gestorben. Und er ist darum für alle gestorben, damit, die da leben, hinfort nicht sich selbst leben, sondern dem, der für sie gestorben und auferstanden ist.“ (2. Korinther 5,14-15)

Skaitydamas šias eiles man suteikiu jėgų ir aš jas visada vadinu savo aukso gabaliukais. Per pastaruosius kelerius metus, kai sužinojau vis daugiau nuostabios, begalinės Dievo meilės, šis sąrašas nuolat keitėsi. Šios išminties ieškojimas buvo tarsi aukso - šios nuostabios medžiagos, kurią gamtoje galima rasti įvairiausių dydžių ir formų, nuo mikroskopinės iki milžiniškos, lobio ieškojimas. Kaip auksas yra visose netikėtose išvaizdose, taip ir Dievo nekintanti meilė, apgaubianti mus, gali pasirodyti netikėta forma ir netikėtose vietose. Teologas TF Torrance apibūdina šią meilę taip:

„Gott liebt Sie so sehr, dass er sich selbst in JesusChristus, seinem geliebten Sohn, gegeben hat. Er hat sein ganzes Sein als Gott für Ihre Erlösung gegeben. In Jesus hat Gott seine unendliche Liebe für Sie in Ihrer menschlichen Natur auf so endgültige Art und Weise verwirklicht, dass er sie nicht mehr rückgängig machen könnte, ohne die Inkarnation und das Kreuz und damit sich selbst zu verleugnen. Jesus Christus ist speziell für Sie gestorben, weil Sie sündig und seiner unwürdig sind. Er hat Sie dadurch bereits als sein Eigen gemacht, unabhängig davon, ob Sie an ihn glauben oder nicht. Er hat Sie durch seine Liebe auf so eine tiefe Art und Weise an sich gebunden, dass er niemals von Ihnen lassen wird. Selbst wenn Sie ihn ablehnen und sich in die Hölle wünschten, wird seine Liebe Sie nicht verlassen. Deshalb: Kehren Sie um und glauben Sie, dass Jesus Christus Ihr Herr und Erlöser ist.“ (The Mediation of Christ, S. 94)

Unsere Wertschätzung für Gottes Liebe steigt, wenn wir die Bibel lesen, weil Jesus, die Liebe Gottes, ihr Ankerpunkt ist. Deshalb macht es mich traurig, wenn neueste Umfragen anzeigen, dass viele Christen wenig Zeit „im Wort Gottes“ verbringen. Die Ironie ist jedoch, dass 87% der Befragten in einer Umfrage von Bill Hybel zum geistlichen Wachstum ankreuzten, dass„Hilfe durch die Kirchgemeinde beim tiefen Verstehen der Bibel“ ihr wichtigstes geistliches Bedürfnis sei. Es ist auch eine Ironie, dass die Befragtenals grösste Schwäche ihrer Kirchengemeinde, deren Scheitern im verständlichen Erklären der Bibel, angaben.Wir finden die Goldklumpen der Bibel nur dann, wenn wir uns durch sie hindurch graben im Rahmen eines wiederholten und durchdachten Bibelstudiums. Vor kurzem habe ich das Buch Micha (einen der kleinen Propheten) gelesen, als ich auf diesen Schatzstiess:„

Wo ist solch ein Gott, wie du bist, der die Sünde vergibt und erlässt die Schuld denen, die übrig geblieben sind von seinem Erbteil; der an seinem Zorn nicht ewig festhält, denn er ist barmherzig!“ (Micha 7,18)

Micahas skelbė šią tiesą apie Dievą, kai Izaijas paskelbė tremties laiką. Tai buvo pranešimų apie nelaimes laikas. Nepaisant to, Micha tikėjosi, nes žinojo, kad Dievas yra maloningas. Hebrajų kalbos gailestingumas kilęs iš kalbos, kuri buvo naudojama sudarant sutartis tarp žmonių.

Solche Verträge beinhalten Versprechen von treuer Loyalität, die bindend und gleichzeitig frei gegeben werden. So ist auch Gottes Gnade zu verstehen. Micha erwähnt, dass Gottes Gnadeden Vorvätern Israels versprochen wurde, auch wenn sie ihrer nicht würdig waren. Es ist ermutigend und motivierend zu verstehen, dass Gott in seiner Barmherzigkeit das Gleiche auchfür uns bereithält. Das hebräische Wort für Barmherzigkeit, das in Micha verwendet wird, kann als freie und treue Liebe oder als unerschütterliche Liebe übersetzt werden. Wir dürfen sicher sein, dass Gottes Barmherzigkeit uns niemals verwehrt bleibt, weil es in seiner Natur liegt, treu zu sein, da er uns dies versprochen hat. Gottes Liebe ist standfest und er wird uns immer gnädig sein. Deshalb dürfen wirzu ihm rufen: „Gott, sei mir Sünder gnädig!“ (Lukas 18,13). Koks auksinis vienkartinis posmas.

autorius Josephas Tkachas


PDFAuksinis Chunk eilėraščiai